Entwicklung und Weiterbildung

Unsere Mitarbeiter*innen sind die Basis unseres Erfolgs. Deshalb legen wir großen Wert darauf, sie sowohl fachlich als auch persönlich stetig weiterzuentwickeln. Unsere moderne Lernarchitektur setzt sich aus internen und externen Weiterbildungen sowie digitalen Selbstlernformaten zusammen, die passgenau auf die individuelle Zielgruppe und ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und so die Weiterentwicklung unserer Mazarians fördern.

Um die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter*innen fortwährend zu unterstützen, nutzen wir zudem wertschätzende und transparente Feedbackprozesse, die eine offene Kommunikation innerhalb der gesamten Organisation sicherstellen. Hierfür werden neue Mitarbeiter*innen bereits zu Beginn durch erfahrene Führungskräfte und Kolleg*innen begleitet, die ihnen regelmäßig Feedback geben und so die notwendigen Rahmen und Leitplanken für die tägliche Arbeit liefern. Bereits während der Einarbeitungszeit werden unseren Mitarbeiter*innen so die Möglichkeit gegeben, ihre eigenen Vorstellungen und die Erfordernisse aufeinander abzustimmen. Im jährlichen Mitarbeitergespräch wird mit der Führungskraft zudem ausführlich über die bisherige Entwicklung, weitere Potenziale, mögliche Weiterbildungen und Ziele gesprochen.

Diese offene Kommunikation ist ein Grundpfeiler unserer Unternehmenskultur und ein essentieller Treiber unserer Organisation. Insbesondere als „caring firm“ liegt es uns am Herzen ein wertschätzendes und transparentes Miteinander zu schaffen und sicherzustellen. Die Art und Weise wie wir miteinander umgehen, kommunizieren, zusammenarbeiten und Entscheidungen treffen, hat dabei große Auswirkungen auf unsere Arbeitszufriedenheit und den unternehmerischen Erfolg. Dies unterstreicht auch die 2020 gestartete und fortwährend laufende unternehmensweite Achtsamkeitskampagne, in der wir uns gemeinsam mit dem Thema physischer und mentaler Gesundheit auseinandersetzen und verschiedenste Aktionen anbieten.

Um unsere Kultur fortwährend weiterzuentwickeln, schaffen wir daher die passenden Rahmenbedingungen, Angebote und Räume, in denen diese erlebt und gelebt wird. Für die weitere Ausgestaltung unserer inklusiven und vielfältigen Unternehmenskultur ist es uns wichtig, die Mitarbeiter*innen in die Prozesse einzubeziehen und die Impulse direkt aus der Organisation aufzunehmen und umzusetzen. Dies geschieht z.B. über die jährlich durchgeführte Befragung aller Mitarbeiter*innen sowie aus Bedarfsmeldungen unserer Führungskräfte. 


Dies alles wird sichergestellt durch ein durchdachtes und auf die Gesamtorganisation abgestimmtes Führungskräfteentwicklung-Programm, das nicht nur notwendige Methoden und Instrumente moderner Führung vermittelt, sondern den Fokus ebenfalls auf die Umsetzung und Reflexion im Alltag legt. Dafür nutzen wir neben Trainingsformaten zusätzlich integrierte Coaching-Formate, die unsere Führungskräfte dabei unterstützen ein einheitliches Werteverständnis zu entwickeln und zu leben. Selbstverständlich überarbeiten wir stetig unser gesamtes Angebot und passen es an den Puls der Zeit sowie zukünftige Trends und Bedürfnisse unserer Mitarbeiter*innen an, um so das bestmögliche Entwicklung für Mazars aber vor allem für unsere Mitarbeiter*innen zu erzielen.

Unsere Stellenanzeigen